Praxis-Seminar: „Immunologie leicht verständlich mit praktischen Anwendungsbeispielen in der biologischen Krebstherapie“

Inhalte:

Unser Immunsystem ist gekennzeichnet durch ein sehr komplexes Geschehen, vergleichbar einem „Konzert“ von Zytokinen ( Botenstoffe ), welche für ein perfektes Funktionieren des Abwehrsystems unverzichtbar erscheinen. Diese Zusammenhänge werden im Kurs ausführlich besprochen. 
Umweltgifte und Schadstoffe können das Immunsystem aus dem Gleichgewicht bringen. Insbesondere Makrophagen als patrouillierende „Gewebspolizisten“ sind hier besonders betroffen. Es ist ein angeborener Mechanismus, der uns primär vor Krankheiten schützt. Dabei arbeitet das adaptive Immunsystem bezüglich der Antigenerkennung von Krankheitserregern jedoch hochspezifisch. Krebszellen hingegen bilden neben myoloiden Suppressorzellen auch Botenstoffe, wie IL-1O, TGF-ß und PGE-2 um die Abwehrzellen auf zellulärer Ebene zu schwächen.
Maligne Zellen mit aktiviertem Onkogen Akt  sind  zwingend  abhängig  von  Glukose  als Energiequelle und sterben bei Glukoseentzug ( Warburg-Effekt ). Gezielte Therapieansätze in Abhängigkeit spezieller Laborergebnisse werden ausführlich erörtert.

Der Kurs findet pharmaunabhängig statt.

Datum: 

Samstags, den 18.05. / 17.08. / 19.10.2019
in den Praxisräumen von 10:00 – 16:00 Uhr incl. Bio-Imbiss

Sind Sie interessiert?

Bitte melden Sie sich unter „natuerlich@alfonsmeyer.de“ verbindlich an!
Seminargebühr : 150,- €  bar vor Ort

 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.


Praxis Alfons Meyer
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden


17.08.2019
10:00–16:00 Uhr
Facharzt Alfons Meyer


181
€ 150,00

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.